Spiel des Jahres 2014: Camel Up

Jedes Jahr kürt eine unabhängige Jury das Spiel des Jahres. Die weltweit größte Auszeichnung gibt es seit 1979 und im Jahr 2014 wurde das Spiel Camel Up als bestes Brettspiel ausgewählt.

Preis: EUR 16,99
4.6 out of 5 stars (481 Bewertungen)
Gebraucht ab EUR 16,99

Camel Up – Spielidee

Camel Up ist ein rasanter Spielspaß für die ganze Familie. Zwei bis acht Spieler versuchen, durch das Tippen auf den Ausgang eines Kamelrennens, Geld zu verdienen. Um am Ende mehr Münzen als die anderen Mitspieler zu haben, kann in jeder Etappe genau eine Aktion (Etappen-Wettplättchen nehmen, Wüstenplättchen legen, Pyramidenplättchen nehmen und Wettkarte setzen) durchgeführt werden. Camel up ist ab 8 Jahren geeignet. Durch die einfachen Regeln findet jeder leicht in das Spiel.

Camel Up – Spielablauf

Nach Aufbau der Pyramide anhand der bebilderten Anleitung, wird der Spielplan mittig auf die Spielfläche gelegt. Die fünf Pyramidenplättchen werden platziert und die Wettplättchen sortiert. Die Spieler entscheiden sich für einen Charakter und erhalten die entsprechenden fünf Wettkarten, ein Wüstenplättchen sowie drei Münzen. Im Anschluss wird die Startposition der Kamele ausgewürfelt und auf das jeweilige Feld platziert. Sofern mehr als ein Kamel auf einer Stelle ist, entscheidet der Startspieler, welches Kamel oben und unten steht. Nun werden die Würfel in die Pyramide gegeben.

Das Spiel besteht aus mehreren Etappen und jeder Spieler führt eine der vier möglichen Aktionen durch, bis sämtliche Pyramidenplättchen weg ist. Danach erfolgt die Etappenwertung. Diese Schritte werden wiederholt bis das erste Kamel im Ziel und das Spiel zu Ende ist. Nach der letzten Etappenwertung folgt die Schlusswertung und der Sieger wird ermittelt.Bei der Aktion Etappen-Wettplätchen, darf sich der Spieler ein beliebiges Wettplätchen nehmen. Wird das Kamel, auf das gesetzt wurde, erster oder zweiter erhält der Spieler Münzen. Anderweitig muss Geld zurück in die Bank gezahlt werden.

Die Aktion Wüstenplättchen führt dazu, dass die Kamele entweder ein Feld weiter ziehen oder ein Feld zurück wandern. Dies ist davon abhängig, ob der Spieler die Oasen Seite oder die Fata Morgana Seite nutzt.
Die Aktion Pyramidenplättchen enthüllt einen der Würfel und bewegt das Kamel der Würfelfarbe um die Felder, die angezeigt werden. Mit der Aktion Wettkarte kann der Spieler auf das Sieger- oder Verliererkamel setzen.

Camel Up – Fazit

Bereits die hochwertige Spielanleitung und das Designe von Spielfeld, Kamelen und Pyramide fallen positiv ins Auge. Die einfachen Regeln und der schnelle Auf- und Abbau führen zu einem zügigen Einstieg in das Spiel. Der Spielablauf dauert 20 bis 30 Minuten und ermöglicht die eine oder andere Revanche. Das Spiel des Jahres 2014 bleibt spannend bis zu letzten Minute und erst am Ende zeigt sich, wer durch richtiges tippen, das meiste Geld gewonnen hat. Camel Up gehört definitiv zu den besten Brettspielen und eignet sich als Familienspiel für zwischendurch ebenso wie für strategische Spielliebhaber.