Civilization: Das Brettspiel

Civilization ist die Umsetzung des bekannten Strategiespiels von Sid Meier als Brettspiel. Die Spielidee ist eng dem Videospiel verknüpft. Wie am Computer gilt es ein Imperium zu gründen und auszubauen. Verschiedene Strategien können zum Sieg führen.

Preis: EUR 41,95
4.4 out of 5 stars (59 Bewertungen)
Gebraucht ab EUR 32,99

Civilization – Spielidee

Zur Auswahl stehen sechs Zivilisationen, die eine feste Startregion haben. Der Spielplan auf der Karte dazu reicht vom östlichen Mittelmeer bis an den Persischen Golf. Die Spieler führen ihre Zivilisation durch die Zeitalter vom Altertum in die Moderne und erkunden das Spielbrett. Dabei werden Handel, Wirtschaft, Militär und Kultur gezielt eingesetzt, um die eigene Zivilisation größer werden zu lassen.

Civilization – Spielablauf

Zu Beginn wählt jeder Spieler seine Zivilisation aus, die über ihre eigenen Stärken verfügt. Dann wird die Hauptstadt auf der Karte platziert und das Spiel beginnt. Es werden neue Technologien erforscht, Weltwunder gebaut, Truppen ausgebaut, Gebäude errichtet und Handel betrieben. Auch die gewählte Staatsform der Zivilisation hat Einfluß auf den Spielverlauf. Wichtig ist die richtige Taktik, um zum Sieg zu gelangen. Es reicht zum Beispiel nicht aus, allein auf militärische Siege zu setzen. Ausgehend von der Hauptstadt wird expandiert und weitere Städte auf der Karte werden gegründet.

Je nach Stärken der Nation sollte die Taktik gewählt werden. Ägypten startet beispielsweise gleich schon mit einem Weltwunder, während Amerika gleich mit einer großen Persönlichkeit verstärkt wird. So spielt sich jede Nation etwas anders, was den Reiz des Spiels ausmacht.

Der Kampfmodus ist einfach und kurz gehalten, so dass keine lange Wartezeiten für die unbeteiligten Mitspieler aufkommen. Er basiert auf dem Prinzip von Schere-Stein-Papier. Im Spiel schlägt die Infanterie die Kavallerie, die Kavallerie schlägt Artellerie und diese die Infanterie. Interaktion unter den Spielern entsteht nicht nur bei Kämpfen, sondern auch wenn untereinander Handel betrieben wird.

Civilization – Fazit

Das Brettspiel ist sehr hochwertig gestaltet und gehört zu den besten Brettspielen für Strategen, die es derzeit gibt. Der Umfang an Material, das in der Box mitgeliefert wird, ist sehr üppig. Es ist kein Spiel, welches auf die Schnelle gespielt werden kann. Allein die Einführung dauert, wobei Kenner der digitalen Version im Vorteil sind und sich schneller zurecht finden werden. Die umfangreiche Anleitung führt Neulinge gut in das Spiel ein.

Civilization bietet großen taktischen Tiefgang und macht auch über einen längeren Zeitraum Spaß und motiviert. Zahlreiche Varianten können zum Sieg führen und stundenlange Spielfreude ist durch die Abwechslung garantiert. Nicht nur Fans des Videospiel-Klassikers werden die Variante als Brettspiel lieben.